Unter­nehmens­geschichte

Unsere Geschichte

Mit einer mehr als 30-jährigen Unternehmensgeschichte, mehr als 70 Standorten bundesweit, sowie mehr als 700 Mitarbeitenden in sowohl eigenen als auch Franchise-geführten Filialen zählt die aktivoptik heute zu einer der größten und erfolgreichsten Optiker- und Hörgeräteakustiker-Ketten in Deutschland.

Während der vergangenen Jahrzehnte wurde die aktivoptik nicht nur mehrfach zum Top-Arbeitgeber und Testsieger bei diversen Verbraucher-Studien ausgezeichnet, ihr gelang weiterhin der Wandel vom Familienunternehmen zum familiären Unternehmen auf Expansionskurs im Rahmen der Unternehmensgruppe LoQu Optical Group.

2018 - 2020

Umstrukturierung

Nach 30 erfolgreichen Geschäftsjahren entscheidet sich Rolf Schneider im Rahmen einer Nachfolgerlösung für die europaweit tätige Investmentgesellschaft Argos Wityu. Aufbauend auf der bisherigen Erfolgsgeschichte wird die Holdinggesellschaft von der „Aktiv Optik & Akustik GmbH“ zur „LoQu Optical Group GmbH“ umstrukturiert. Den Vorsitz der Geschäftsführung übernimmt der international tätige Betriebswirt und Branchenkenner Tammo Bruns. Zudem ist seit 2015 in der Geschäftsführung Ruth-Anna Weißmann tätig, die um Christoph Wein als CFO 2020 erweitert wurde.
2012, 2017 & & 2019

Top-Arbeitgeber

Die Auszeichnung als Top-Arbeitgeber 2012, 2017 und 2019 und damit als einer der attraktivsten Arbeitgeber des deutschen Mittelstands ist maßgeblich das Verdienst von Rolf Schneider und der von ihm gelebten Unternehmenskultur. Die Förderung seiner Mitarbeitenden und die Schaffung einer familiären Betriebsatmosphäre sorgen für die Energie im Unternehmen, die den wirtschaftlichen Erfolg erst zulässt. Als ‚ausbildender‘ Betrieb beschäftigt die aktivoptik Gruppe mittlerweile circa 100 Auszubildende an allen Standorten und sieht in der Ausbildung den ersten Schritt der individuellen Personalentwicklung.
2014

25 Jahre aktivoptik

2014 feierte aktivoptik sein 25jähriges Bestehen - ein freudiges Ereignis, an dem die Firma ihre Kunden und Mitarbeitenden gerne teilhaben ließ.
2008

Hörgeräte

Seit 2008 hat aktivoptik das Thema Hörgeräteakustik ebenso im Fokus und mit ins Portfolio integriert; sehr gut geschultes Fachpersonal steht an mehr als 40 Standorten zur Verfügung.
1989

Gründung

Seinen Anfang nahm aktivoptik mit dem Gründer Rolf Schneider, geboren 1949 in Heiligenmoschel. 1989 gründete der Augenoptikermeister die erste aktivoptik-Filiale in Gensingen bei Bad Kreuznach. Schon bald folgten weitere Filialen, vor allem in großen SB-Warenhäusern, aber auch in stark frequentierten Innenstadtlagen. Mit fundierter Fachkenntnis und unternehmerischem Geschick gelang Rolf Schneider der Aufbau eines florierenden Unternehmens.
Brillen für die Familie
Entdecken Sie jetzt unsere Brillenmodelle für die ganze Familie.

aktivoptik Logo

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Social Media