aktivoptik
Brillen
Pflege/Service
Hörgeräte
Kontaktlinsen
FAQ
aktivoptik
Hörgeräte mit dem Smartphone Verbinden

Hörgeräte mit dem
Smartphone verbinden

Hörverlust ist dank der modernen Technologie kein unabwendbares Schicksal mehr. Hörgeräte schenken Betroffenen Lebensqualität und Lebensfreude, erlauben ihnen, wieder voll am Leben teilzuhaben. Musik, fröhliche Unterhaltungen, Kinderlachen, das Flüstern eines geliebten Menschen – niemand muss mehr darauf verzichten.

Moderne Hörgeräte sind so ausgefeilt, dass sie sich sogar mit Smartphones koppeln lassen. Diese technische Finesse eröffnet völlig neue Möglichkeiten für Menschen mit einem Hörverlust. Eine Vielzahl neuer Anwendungen macht das Leben mit Hörgerät noch einfacher und praktischer.

Voraussetzung für die Kopplung von Hörgerät und Smartphone

Die meisten Menschen besitzen heutzutage ein Smartphone, und alle gängigen modernen Geräte sind für die Kopplung mit Hörgeräten geeignet, egal ob es sich um ein Android- oder ein Apple-Gerät handelt. Sie brauchen lediglich die Möglichkeit zur Bluetooth-Verbindung – ein Standard aller heutigen Smartphones.

Alle Hörgerätehersteller haben inzwischen spezielle Apps im Angebot, mit denen Sie die Geräte per Telefon bedienen können. Diese Apps können Sie kostenlos im jeweiligen Store (Apple App Store oder Google Play Store) herunterladen.

Was bietet die Bedienung der Hörgeräte über das Smartphone?

Ihre Hörgeräte-App bietet Ihnen eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten, die Ihnen den Alltag mit dem Hörgerät vereinfachen. Sie können Lautstärke und Klang über das Smartphone regeln oder bestimmte Hörprogramme ansteuern. Die Einstellungen können per App an die jeweilige Umgebung angepasst werden, sodass Sie je nach Situation, ob im lauten Straßenverkehr oder im Konzertsaal, ein optimales Hörerlebnis haben.

Besonders hilfreich in diesem Zusammenhang ist das sogenannte Geotagging: Die App speichert die Höreinstellungen standortabhängig und kann, wenn Sie sich an einem bereits bekannten Ort aufhalten, automatisch das richtige Hörprogramm aktivieren.

Darüber hinaus können Sie Ihre Hörgeräte per App mit anderen bluetooth-fähigen Geräten wie Fernseher, Telefon oder Musikanlage koppeln. Musik, die Sie auf dem Handy abspielen, können Sie so direkt an die Hörgeräte übertragen – Kopfhörer werden überflüssig, die Direktverbindung sorgt für eine hohe Klangqualität. Dasselbe gilt für Telefonate oder den Ton Ihres Fernsehers. Mit Ihrer mobilen Kommandozentrale in Form Ihres Handys haben Sie Ihr Hörerlebnis zu jeder Zeit voll im Griff.

Wie stellt man eine Verbindung zu den Hörgeräten her?

Die Kopplung ist technisch einfach zu bewerkstelligen. Sie ist nur ein einziges Mal nötig; ist sie einmal erfolgt, erkennt das System Ihre Hörgeräte wieder, wenn sie eingeschaltet werden.

Um Ihre Hörgeräte mit dem Handy zu koppeln, aktivieren Sie in den Einstellungen Ihres Telefons die Bluetooth-Verbindung. Das Smartphone wird dann eine Liste von bluetooth-fähigen Geräten in seiner Umgebung anzeigen. Wählen Sie dann Ihr Hörgerät aus und drücken Sie auf „Verbinden“. Nun wird die Verbindung zwischen den zwei Geräten hergestellt.

Bei Fragen kann Ihnen Ihr Hörakustiker bei aktivoptik zur Seite stehen und Ihnen gegebenenfalls bei der Einrichtung helfen. Auch die Bedienung der App zeigen wir Ihnen gerne. Lassen Sie sich von uns von den Vorteilen der modernen Technik überzeugen – für mehr Lebensqualität und Hörgenuss!




Smartphone